40. Internationales Chorseminar Schloss Zell
Samstag 11. bis Sonntag 19. August 2018


Das 40. Jubiläum des Internationalen Chorseminars Schloss Zell an der Pram fand am Samstag 18. August 2018 mit dem Abschlusskonzert der Kammerchöre im Freskensaal des Schlosses und Mendelssohn-Bartholdys „Lobgesang“ des 80-köpfigen Gesamtchores mit Orchester und in teilszenischer Gestaltung im Innviertler Dom neben dem Schloss einen beeindruckenden Abschluss, wie Stimmen aus dem Publikum und die Rückmel-dungen der Teilnehmer/innen belegen.

Bis im Januar 2019 das Programm für das 41. Internationale Chorseminar Schloss Zell hier veröffentlicht wird, kann die Gestaltung der Homepage aus dem Jahr 2018 für Interessierte einen Eindruck vermitteln.


Teilnahmegebühr

Kursbeitrag für das Chorseminar: 280,- €
inklusive der Chormappen zzgl. der Kosten für Noten.
Ermäßigter Beitrag für Schüler und Studenten 140,- €

Anmeldung ab 5. Februar bis 25. Mai 2018

Ab dem 05.06.2018 freuen wir uns noch über die Anmeldung von Tenören und Bässen.
Unsere Kapazität für Sopräne und Alti ist leider komplett ausgeschöpft. Gerne setzen wir natürlich noch Damen auf die Warteliste, falls es Abmeldungen gibt.

Online-Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung ist eine Eingangsbestätigung zu sehen;
eine Aufnahmebestätigung wird immer zum Monatsende versandt.
Die künstlerische Leitung behält sich vor, über die endgültige Teilnahme zu entscheiden.

Gegebenenfalls bitte möglichst früh stornieren – diejenigen auf der Warteliste freuen sich.
Stornogebühren ab 8 Wochen vor dem Chorseminar: 50 %, ab 2 Wochen vorher: 100 % der Kursgebühr.

Buchung der Unterkunft direkt im Schloss Zell
unter Telefon: +43 (0 77 64) 6 49 80 oder www.schloss-zell.at
Bezahlung vor Ort direkt an das Landesbildungszentrum Schloss Zell
(bitte nicht vorher überweisen!)

Sämtliche Anliegen betreffend Unterkunft und Verpflegung bitte nicht an die Seminarorganisation, sondern direkt an die Schlossverwaltung richten!

Bitte folgendes mitbringen:
– festliche Kleidung für Solo-Abend und Schlusskonzert,
– evtl. Sportkleidung für Yoga, DAB und Tanzen,
– evtl. Notenpapier
Details werden in der Teilnahmebestätigung bekanntgegeben.

Die Noten werden zu Kursbeginn ausgegeben.

 

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO:

Bitte beachten Sie, dass die uns von Ihnen bekannt gegebenen Daten ausschließlich für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Organisation des Internationalen Chorseminars in Schloss Zell an der Pram
  • Versand von Informationen über die nächsten Chorseminare im Zeitraum von drei Jahren, ausgehend von der letzten Seminarteilnahme.
    Sollten Sie keine diesbezüglichen Informationen wünschen, teilen Sie dies bitte dem Organisationsteam mit. Ihre Daten werden dann selbstverständlich sofort gelöscht und Sie erhalten eine diesbezügliche Bestätigung.

Der Schutz der Daten unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist uns sehr wichtig, die personenbezogenen Daten werden nicht weitergeleitet.

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVODatenschutzrech

Gefördert durch
kultur-oberoesterreich
Logo_LBZ_pos_2014_rgb_klein
 Logo Pilstl  Logo_Koessl''

Logo Baumgartner

logo_pramoleumlogo_thalia
Logo_Gahleitner'Logo_Thinklogo_siba logo_anton_haunoldAdler_finish hypo_logo_slogan_4cLogo Raiba'
logo_volksbank spk_ooe_was_zaehlt.indd JOSKO_LOGO_positiv
Weitere Förderer:
Eder Beton, Ziegelwerke Eder GmbH, Fasthuber Markus GmbH St. Willibald, Guschlbauer Süßwaren,
Dr. Haslinger, Transportunternehmen Hintermair, Mayer Viehhandel, Gasthaus Ortner St. Willibald, Installateur Samhaber GmbH, Dr. Schmidbauer, Landmaschinen Strasser, Traunkreis VetClinic
und die Gemeinde Zell an der Pram.
Wir danken für die freundliche Unterstützung.
like_us_on_fb